Friesen

Wiebach verlässt SVF

Der Landesligist SV Friesen muss in der Winterpause einen herben Verlust verkraften. Niklas Wiebach (grünes Trikot) wird aus beruflichen Gründen nach Berlin ziehen und daher den Verein verlassen. Der ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Landesligist SV Friesen muss in der Winterpause einen herben Verlust verkraften. Niklas Wiebach (grünes Trikot) wird aus beruflichen Gründen nach Berlin ziehen und daher den Verein verlassen. Der Verteidiger kam im Frühjahr 2017 in den Frankenwald. Zuvor spielte er in der Saison 2015/16 für den FC Homburg in der Regionalliga Südwest, wobei er vier Mal zum Einsatz kam. Ausgebildet wurde er beim FC Union Berlin für dessen U23 er in der Regionalliga Nordost insgesamt 27-mal auflief. Mit den Friesenern feierte der 23-jährige Bundespolizist im Sommer 2017 den Aufstieg in die Landesliga. Dort spielte er insgesamt 25-mal für den SV und erzielte dabei ein Tor. Foto: Heinrich Weiß, Archiv



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren