Laden...
Vierzehnheiligen

Wie man vernünftige Medientexte schreibt

Das Seminar gibt Tipps für eine "gute Schreibe" und Recherche sowie zum praktischen Umgang mit der Presse. Auch rechtliche Probleme zum Textschreiben, Fotografieren und Urheberrecht sowie Datenschutz ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Seminar gibt Tipps für eine "gute Schreibe" und Recherche sowie zum praktischen Umgang mit der Presse. Auch rechtliche Probleme zum Textschreiben, Fotografieren und Urheberrecht sowie Datenschutz werden angesprochen. An Beispielen wird dies alles verdeutlicht, ohne dass dabei die eigenen Gedanken, Fragen und Überlegungen zu kurz kommen. Mit einbezogen wird, wie man Fake News - die historisch nichts Neues sind - erkennt und dagegen "anschreiben" kann. Termin: Samstag, 21. März, Beginn 9.30 Uhr, Ende 16 Uhr, Ort: Diözesanhaus, Vierzehnheiligen. Leitung: Andreas Kirchhof M.A., Historiker und stellvertretender Chefredakteur; Kosteninformation und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bis Mittwoch, 11. März, bei den Bildungshäusern Vierzehnheiligen unter Telefonnummer 095711/926-0, per Mail info@14hl.de oder unter www.14hl.de. red