Wildenheid
themenreihe

Wie man gut vorsorgen kann für das Alter

In diesem Jahr startet erstmalig im Phönix-Seniorenzentrum am Muppberg (Heidestraße 21) die Themenreihe "Gute Vorsorge für das Alter". Der erste Information...
Artikel drucken Artikel einbetten
In diesem Jahr startet erstmalig im Phönix-Seniorenzentrum am Muppberg (Heidestraße 21) die Themenreihe "Gute Vorsorge für das Alter". Der erste Informationsabend findet heute, 14. November, um 19.30 Uhr statt. Durch Roland Dietrich, Richter in der Betreuungsstelle Coburg, werden an diesem Abend die rechtlichen Grundlagen für die Fragestellungen zum Betreuungsrecht, zur Patientenverfügung sowie zur allgemeinen Erbfolge angesprochen. Am Dienstag, 21. November, um 19.30 Uhr, dreht sich alles um das Thema "Gutes Hören im Alter ist kein Zufall". Jessica Müller vom Hörzentrum aus Neustadt zeigt Hilfestellungen auf, wie im Alter mit kleinen Hilfen große Wirkung erreicht werden kann. Dazu gibt es individuelle Tipps und Hinweise zur Kostenübernahme durch die Krankenkassen.
Der Hospizverein Coburg wird am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr über seine ehrenamtliche Arbeit berichten. Marion Wittig informiert zur Begleitung in der letzten Lebensphase. Dazu wird die Zusammenarbeit zwischen dem Hospizverein, der Familie und dem behandelnden Hausarzt aufgezeigt. Alle Vorträge beginnen um 19.30 Uhr. Die Vorträge sind praxisnah und bieten viel Möglichkeit für das individuelle Gespräch. Für weitere Fragen zu der Veranstaltungsreihe stehen die Mitarbeiter im Phönix-Seniorenzentrum unter der Rufnummer 09568/891880 zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.