Forchheim

Wie achtsame Erziehung das Schulkind stärkt

"Kinder, die geborenen Lehrer - Wie achtsame Erziehung das Schulkind stärkt" lautet das Thema einer Veranstaltung der Volkshochschule (VHS) Forchheim in Kooperation mit dem Bayerischen Elternverband F...
Artikel drucken Artikel einbetten
"Kinder, die geborenen Lehrer - Wie achtsame Erziehung das Schulkind stärkt" lautet das Thema einer Veranstaltung der Volkshochschule (VHS) Forchheim in Kooperation mit dem Bayerischen Elternverband Forchheim. Referentin ist Ilona Schwertner-Welker. Kinder lernen von Anbeginn ihres Lebens. Die Neurobiologie gibt viele Hinweise, wie Eltern Einfluss nehmen können. Was dies für den Erziehungsalltag bedeutet, soll Thema des Abends sein. Der Vortrag am Donnerstag, 19. April, beginnt um 19.30 Uhr im VHS-Zentrum in der Hornschuchallee 20. red


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.