Aufseß
Fortbildung

Widerstandskraft von Fischen ständig strapaziert

Die Widerstandskraft von Fischen in Teich und Bach wird ständig durch extreme Wetterphänomene strapaziert. Fressfeinde wie Kormoran oder Fischotter setzen d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Widerstandskraft von Fischen in Teich und Bach wird ständig durch extreme Wetterphänomene strapaziert. Fressfeinde wie Kormoran oder Fischotter setzen die Fische zusätzlich unter Stress. Ein Kurs in der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß (Kreis Bayreuth) zusammen mit dem Fischgesundheitsdienst hilft, Fischkrankheiten zu erkennen.
Am Freitag, 1. Dezember, wird dort auch mit dem Mikroskop gearbeitet. Der Kurs wendet sich an Fischzüchter und Teichwirte sowie an Gewässerbewirtschafter wie Fischereivereine und bietet einen Überblick über Anatomie und Erkrankungen der wichtigsten heimischen Fischarten.
Anmeldungen sind erforderlich bei der Fachberatung für Fischerei des Bezirks Oberfranken in der Cottenbacher Straße 23 in Bayreuth. Sie ist erreichbar per Telefon 0921/7846-1502 und per E-Mail: fischerei@bezirk-oberfranken.de. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren