Pressig
Goldhochzeit

Wickleins feierten mit den Sangesfreunden

Elfriede und Günter Wicklein feierten goldene Hochzeit und bekamen zum Ehrentag zahlreiche Glückwünsche. Der gebürtige Marienrother Günter Wicklein und die in Welitsch geborene Elfriede lernten sich b...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gratulation zur goldenen Hochzeit: v. l. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Förtsch mit Jubelpaar Elfriede und Günter Wicklein  Foto: K.-H. Hofmann
Gratulation zur goldenen Hochzeit: v. l. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Förtsch mit Jubelpaar Elfriede und Günter Wicklein Foto: K.-H. Hofmann

Elfriede und Günter Wicklein feierten goldene Hochzeit und bekamen zum Ehrentag zahlreiche Glückwünsche.

Der gebürtige Marienrother Günter Wicklein und die in Welitsch geborene Elfriede lernten sich beim Kerwatanz in Welitsch kennen. Am 11. Oktober 1969 gaben sie sich das Jawort in der St.-Anna-Kirche in Welitsch.

Aus der Ehe gingen die Söhne Markus und Frank hervor. Die Familie hat sich inzwischen um die Enkelkinder Laura, Luca und Elias vergrößert.

1973 bezogen die Wickleins ihr mit viel Schaffenskraft errichtetes Eigenheim in Pressig. Günter Wicklein ist gelernter Kfz-Mechaniker. Der Jubilar machte auch eine Ausbildung zum Lokführer und übte diesen Beruf bis zur Pensionierung aus.

Elfriede Wicklein war bei der Firma Rauschert beschäftigt, während der Kindererziehung verrichtete sie Heimarbeit und arbeitete später 20 Jahre als Reinigungskraft im Herz-Jesu-Kindergarten in Pressig.

Die Ehepartner unterstützen seit Jahrzehnten als passive Mitglieder die Sängerrunde Welitsch, weil sie Geselligkeit und Gesang lieben. "Jedoch haben wir beide keine Singstimme", sagen sie und lachen.

Günter Wicklein war über 25 Jahre aktiver Feuerwehrmann und ist über 50 Jahre Mitglied der Wehr in Pressig. Die Jubelbraut ist begabt im Umgang mit Stricknadeln; sie versorgt die Familie, Bekannte und Freunde. Mit bunten selbst gestrickten Babysocken macht sie jungen Familien eine Freude. Aber auch ihre selbst gebackenen Kuchen und kreativ gestalteten und schmackhaften Torten sind ein Genuss.

Das Jubelpaar hat viel mit der Haus- und Gartenarbeit zu tun. Ein Gemüsegarten musste allerdings dem Kinderspielplatz für die Enkel weichen.

Am Ehrentag konnte das Jubelpaar zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Für den Markt Pressig gratulierte Zweiter Bürgermeister Wolfgang Förtsch und sprach auch im Namen von Bürgermeister Hans Pietz und von Landrat Klaus Löffler Glückwünsche aus.

Den Dankgottesdienst zelebrierte Pater Helmut Haagen, der auch mit Kirchenpfleger Georg Konrad im Namen der Kirchengemeinde St. Anna gratulierte und Gottes Segen wünschte.

Neben Organist Roland Völk umrahmte die Sängerrunde Welitsch den Gottesdienst. Im Namen der Sängerinnen und Sänger entbot Vorsitzender Rüdiger Detsch dem Jubelpaar Glückwünsche und dankte für die Treue zum Gesangverein. eh

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren