Windheim
75. Geburtstag

Wichtiger Mann für den Sängerkreis

Groß war die Gratulantenschar, als Hermann Neubauer in seiner schmucken Gartenanlage seinen 75. Geburtstag feierte. Neben Ehefrau Marlene sowie Tochter Alexandra mit Familie wünschten viele weitere Ve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zu den Gratulanten von Hermann Neubauer (5. von links) gehörten auch seine Vorstandskollegen vom Sängerkreis Coburg-Kronach-Lichtenfels sowie weitere Sangesfreunde. Foto: Petra Neubauer
Zu den Gratulanten von Hermann Neubauer (5. von links) gehörten auch seine Vorstandskollegen vom Sängerkreis Coburg-Kronach-Lichtenfels sowie weitere Sangesfreunde. Foto: Petra Neubauer

Groß war die Gratulantenschar, als Hermann Neubauer in seiner schmucken Gartenanlage seinen 75. Geburtstag feierte. Neben Ehefrau Marlene sowie Tochter Alexandra mit Familie wünschten viele weitere Verwandte, Nachbarn, Freunde und ehemalige Kollegen aus der Sparkassenfamilie dem Jubilar alles Gute.

Besonders freute er sich über den zahlreichen Besuch seiner Vorstandskollegen vom Sängerkreis Coburg-Kronach-Lichtenfels. Als dessen Geschäftsführer ist er seit 2010 Ansprechpartner der Sängergruppen und der Mitgliedsvereine für Fragen rund um den Verein und Chor. Er hilft bei der Abwicklung von Verwaltungstätigkeiten und ist Bindeglied zum Fränkischen Sängerbund. Der berufliche Werdegang des gebürtigen Windheimers begann 1961 bei der damaligen Kreissparkasse Ludwigsstadt, bei der er - unterbrochen nur vom 18-monatigen Wehrdienst bei der Bundesmarine - bis zum Leiter der Kreditabteilung aufstieg. 1991 wechselte er in den Vorstand der Kreissparkasse Rudolstadt (Thüringen). Nach der Fusion der Sparkassen Saalfeld und Rudolstadt war er als Vorstandsmitglied bei der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt von 1995 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2001 zuständig für den Privat- und Firmenkundenbereich und den Marktfolgebereich. Zu Neubauers Hobbys gehörte neben dem Motorradfahren auchbis vor kurzem das Singen. 60 Jahre war er Chormitglied des Gesangvereins Edelweiß Windheim. Ehrenamtlich tätig war er auch bei der Waldbesitzervereinigung Rennsteig. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren