Bamberg
Spende

Weyermann hilft der Kufa

Der Countdown zur Eröffnung der Kulturfabrik "Kufa - Kultur für Alle" in der Trägerschaft der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg läuft. Dank der zahlreichen Spender im Rahmen der Aktion...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Countdown zur Eröffnung der Kulturfabrik "Kufa - Kultur für Alle" in der Trägerschaft der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg läuft. Dank der zahlreichen Spender im Rahmen der Aktion "99 Stühle für die Kufa" gab es nun es ausreichend Sitzgelegenheiten für die Gäste der diversen Eröffnungsveranstaltungen.

Damit auch alle Gäste des barrierefreien Kunst- und Kulturzentrums eine gute Sicht haben, war die Anschaffung einer Sitztribüne unumgänglich. Die ursprünglich für diesen Zweck vorgesehene Nutzung gebrauchter Bühnenteile erwies sich aufgrund des schlechten Zustands als nicht umsetzbar. Dank der Bereitschaft der Firma Weyermann Malz, anlässlich ihres 140-jährigen Betriebsjubiläums die Kufa großzügig finanziell zu unterstützen, konnte diese Investition dennoch getätigt werden. Anlässlich einer probeweisen Aufstellung der Sitztribüne fand die Scheckübergabe in Höhe von 8394,66 Euro an den Geschäftsführer der Lebenshilfe Bamberg e.V,. Günther Hofmann, und den Projektleiter Harald Rink statt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren