Laden...
Wildensorg
WNBL

Weste soll weiß bleiben

Für die U18-Basketballerinnen des Tabellenführers DJK Don Bosco Bamberg steht am Sonntag (12 Uhr) das zweite Auswärtsspiel in dieser Saison der Mädchen-Bundesliga (WNBL) an. Es geht in der Gruppe Mitt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Für die U18-Basketballerinnen des Tabellenführers DJK Don Bosco Bamberg steht am Sonntag (12 Uhr) das zweite Auswärtsspiel in dieser Saison der Mädchen-Bundesliga (WNBL) an. Es geht in der Gruppe Mitte ins Hessische nach Weiterstadt. Mit einem komplett neuen Team und neuem Namen (Team Südhessen) ist der Gegner als Wiederaufsteiger in der WNBL zum zehnten Mal am Start. Die Bamberger "Krokodile" kommen mit einer weißen Weste an den Aulenberg. Sie besiegten das Team Mittelhessen und die Main Sharks aus Würzburg. Umgekehrte Vorzeichen dagegen beim Gastgeber: Beide Spiele bislang gingen verloren. Gegen die Rhein Main Baskets reichte es knapp nicht zum Sieg, Rhöndorf jüngst war eine Nummer zu groß. Die südhessischen "Löwinnen" haben etwas gutzumachen. Die bislang überragenden Bambergerinnen wollen aber ihrer Favoritenrolle gerecht werden und Sieg Nummer 3 einfahren. kw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren