Haßfurt

Wertvolle Glieder der Gemeinschaft

Über 200 Senioren aus Haßfurt und Sailershausen kamen auf Einladung der Stadt Haßfurt und des Bayerischen Roten Kreuzes am Sonntag in die Stadthalle, um traditionell mit einer Adventsfeier die Vorweih...
Artikel drucken Artikel einbetten
Judy Harper an der Harfe und Michael Weisel am Kontrabass umrahmten den besinnlichen Nachmittag musikalisch.  Foto: Christian Licha
Judy Harper an der Harfe und Michael Weisel am Kontrabass umrahmten den besinnlichen Nachmittag musikalisch. Foto: Christian Licha

Über 200 Senioren aus Haßfurt und Sailershausen kamen auf Einladung der Stadt Haßfurt und des Bayerischen Roten Kreuzes am Sonntag in die Stadthalle, um traditionell mit einer Adventsfeier die Vorweihnachtszeit zu genießen.

"Sie machen unsere Heimat attraktiver und heller. Sie zünden, nicht nur zur Weihnachtszeit, viele Lichter an", sagte Bürgermeister Günther Werner zu den Senioren. Für ihn sei es bewundernswert, so Günther Werner, was die ältere Generation nach einem langen und oft harten Arbeitsleben noch alles vollbringe.

"Sie tragen mit allen anderen Bürgerinnen und Bürgern, die sich engagieren, dazu bei, dass sich die Menschen bei uns wohl fühlen, alle Menschen, gleich welchen Alters oder welcher Herkunft, und dass das Zusammenleben gut funktioniert," unterstrich das Stadtoberhaupt.

Der Rot-Kreuz-Kreisvorsitzende und Landrat Wilhelm Schneider dankte den Helferinnen der Frauenbereitschaft des Roten Kreuzes. Seit über 34 Jahren betreuen sie diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadt und servierten wieder Kaffee und Kuchen.

Dass es auch kleine Weihnachtswunder im Leben gibt und wie wertvoll Zeit mit der Familie ist, zeigte eine Weihnachtsgeschichte auf, die Wilhelm Schneider vorlas. Dies untermauerte Pfarrerin Sabine Hopperdietzel. Ebenfalls zu Gast waren Kaplan Nicolas Kehl und die Vorsitzende des Seniorenbeirats, Eva-Maria Schwach, sowie deren Stellvertreter Hans Weber. Die "Haßfurter Stubenmusik" mit Judy Harper an der Harfe und Michael Weisel am Kontrabass sorgte für eine anspruchsvolle musikalische Umrahmung der stimmungsvollen Feier und lud die Senioren auch zum Mitsingen ein. cl

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren