Weidhausen bei Coburg

Wer mit Drogen zu tun hat, wird bestraft

Beamte der Polizei Neustadt kontrollierten am Sonntagabend in der Hauptstraße einen Autofahrer. Der 22-Jährige aus dem Landkreis Lichtenfels zeigte drogentypische Auffälligkeiten. Ein freiwilliger Dro...
Artikel drucken Artikel einbetten

Beamte der Polizei Neustadt kontrollierten am Sonntagabend in der Hauptstraße einen Autofahrer. Der 22-Jährige aus dem Landkreis Lichtenfels zeigte drogentypische Auffälligkeiten. Ein freiwilliger Drogenvortest zeigte dann den Konsum von Cannabis an. Darauf angesprochen, gab der junge Mann den Drogenkonsum zu und händigte freiwillig einige Gramm Marihuana an die Beamten aus. Im Anschluss war eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt nötig. Wenn die Blutuntersuchung den Verdacht der Beamten bestätigt, erwarten den 22-Jährigen ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat Dauer. Zudem erhält er eine Anzeige wegen Drogenbesitzes. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren