Kulmbach
Zeugen gesucht

Wer kennt "Boobie"?

Wieder hat ein Unbekannter zweimal mit Schmierereien im Kulmbacher Stadtgebiet zugeschlagen. Im ersten Fall stellte eine Hausbesitzerin in der Oberen Buchgasse am Freitag gegen 19.30 Uhr einen grünen ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Wieder hat ein Unbekannter zweimal mit Schmierereien im Kulmbacher Stadtgebiet zugeschlagen.

Im ersten Fall stellte eine Hausbesitzerin in der Oberen Buchgasse am Freitag gegen 19.30 Uhr einen grünen Schriftzug an ihrer Hauswand fest. Das zweite Mal trieb der bislang Unbekannte im Rentamtsgäßchen sein Unwesen. Dort sprühte er wieder in grüner Farbe den gleichen Schriftzug auf ein Einfahrtstor. Als Tatzeit konnte hier der Geschädigte Freitag zwischen 16 und 19.15 Uhr angeben. Auch an einem Kleintransporter verewigte sich der "Künstler": Zwischen Donnerstag und Freitag hatte er die komplette Fahrerseite mit brauner Farbe beschmiert. In allen Fällen war der Schriftzug "Boobie" zu lesen. Der entstandene Sachschaden dürfte jeweils einige Hundert Euro betragen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09221/6090 mit der Polizei in Kulmbach in Verbindung zu setzen. PI

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren