Schlüsselfeld

Wer ist der sicherste Fahrer Deutschlands?

Gemeinsam mit Continental Reifen sucht der ADAC Nordbayern den "Fahrsicherheitsprofi 2019". Bei diesem Wettbewerb kommt es nicht darauf an, möglichst schnell, sondern möglichst geschickt zu fahren. Di...
Artikel drucken Artikel einbetten

Gemeinsam mit Continental Reifen sucht der ADAC Nordbayern den "Fahrsicherheitsprofi 2019". Bei diesem Wettbewerb kommt es nicht darauf an, möglichst schnell, sondern möglichst geschickt zu fahren. Die Teilnehmer stellen in theoretischen und praktischen Tests ihr Wissen und Können am Steuer unter Beweis. Unter anderem wird das Agieren in Gefahren- sowie Alltagssituationen getestet. Wer hier stets die Kontrolle behält, hat gute Chancen, sich für die Endrunde in Hannover zu qualifizieren. Dort gibt es unter anderem ein Mini One Cabrio und weitere attraktive Preise zu gewinnen. Am Dienstag, 16. Juli, findet auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Schlüsselfeld der Vorentscheid statt. Start ist um 9.30 Uhr, das voraussichtliche Ende etwa um 17 Uhr. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.