Coburg
ausstellung

Wenn die Eltern psychisch krank sind

Jedes Jahr findet am 10. Oktober der "Welttag der seelischen Gesundheit" statt. Diesen Tag möchte der Arbeitskreis "Sozialpsychiatrie" zum Anlass nehmen, um eine Ausstellung zum Thema psychische Erkra...
Artikel drucken Artikel einbetten

Jedes Jahr findet am 10. Oktober der "Welttag der seelischen Gesundheit" statt. Diesen Tag möchte der Arbeitskreis "Sozialpsychiatrie" zum Anlass nehmen, um eine Ausstellung zum Thema psychische Erkrankungen nach Coburg zu holen. Der Arbeitskreis möchte über psychische Erkrankungen informieren sowie regionale Hilfsangebote vorstellen. Ziel ist es auch, der Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen entgegenzuwirken, heißt es in einer Pressemitteilung. Vom 10. bis 16. Oktober wird im Foyer der neuen Räumlichkeiten der Wohnbau Stadt Coburg GmbH die Ausstellung "KinderSprechStunde" zu sehen sein. Diese wurde vom Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, dem Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung und dem Bezirkskrankenhaus Augsburg konzipiert. Hier stehen die Kinder von psychisch kranken Eltern im Mittelpunkt und erzählen in Bildern und Texten von ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen.

Die Ausstellung kann im Rahmen der Öffnungszeiten der Wohnbau Stadt Coburg GmbH montags bis donnerstags von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr besucht werden. Am Welttag der seelischen Gesundheit wird es ab 14.30 Uhr eine Eröffnungsveranstaltung geben. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren