Himmelkron
Konzertlesung

Wenn Bäume träumen

Die irische Legende "Träumende Bäume", eine Komposition des Bayreuther Kirchenmusikers Michael Lippert, wird am Sonntag, 6. Oktober, zum Erntedankfest um 17 Uhr in der Stiftskirche Himmelkron in einer...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die irische Legende "Träumende Bäume", eine Komposition des Bayreuther Kirchenmusikers Michael Lippert, wird am Sonntag, 6. Oktober, zum Erntedankfest um 17 Uhr in der Stiftskirche Himmelkron in einer kammermusikalischen Fassung als Konzertlesung aufgeführt. Ausführende sind Jasmin von Brünken (Sopran), Albert Hubert (Violine) und Michael Lippert (Klavier und Sprecher).

Von einer alten irischen Legende ausgehend dichtete und komponierte Michael Lippert ein musikalisches Märchen, in dem es um Lebensträume der Menschen, um Selbsttäuschungen und Sehnsüchte geht, die unerfüllt bleiben und sich dann doch noch erfüllen. Theologisch bewegt sich das Stück "Träumende Bäume" im Spannungsfeld zwischen den beiden großen christlichen Festen Weihnachten und Ostern, zwischen Verinnerlichung und Aufbruch. Die Musik atmet dabei eine meditative Weite, ist wie im Traum versunken, aber auch energisch und mitreißend.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Konzertlesung wird vom Kulturfond Bayern gefördert. Veranstalter sind das Evangelische Bildungswerk Oberfranken Mitte und das Dekanat Bayreuth/Bad Berneck.

Weiter Informationen finden Interessierte online unter www.music-L.de. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren