Vierzehnheiligen
Konzert

Weltstar eröffnet die Reihe "Lied & Lyrik" in der Basilika

Freunde der klassischen Musik erwartet ein ganz besonderer Höhepunkt. Unter dem Titel "A Simple Song" wird ein Weltstar der internationalen Klassikszene den Musiksommer Obermain sowie das Festival "Li...
Artikel drucken Artikel einbetten
Anne Sofie von Otter eröffnet "Lied & Lyrik".  Foto: Mats Bäcker
Anne Sofie von Otter eröffnet "Lied & Lyrik". Foto: Mats Bäcker

Freunde der klassischen Musik erwartet ein ganz besonderer Höhepunkt. Unter dem Titel "A Simple Song" wird ein Weltstar der internationalen Klassikszene den Musiksommer Obermain sowie das Festival "Lied & Lyrik" eröffnen. Die Mezzosopranistin und Ausnahmekünstlerin Anne Sofie von Otter präsentiert - zusammen mit dem Organisten Bengt Forsberg, dem Gitarristen Fabian Fredriksson und Mitgliedern der Bamberger Symphoniker - am Freitag, 26. April, in der Basilika Lieder von Leonard Bernstein, Gustav Mahler, Richard Strauss und anderen.

Anne Sofie von Otter ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen ihrer Generation. Souverän und selbstbewusst singt sie sich durch Welten des Barock und Pop, durch Lied und Jazz, Oper und Chanson. Immer mutig, stets aber äußerst umsichtig, steckt sie ihr gesangliches Terrain weiträumig ab und überrascht immer wieder mit neuen musikalischen Crossover-Ideen. Der schwedische Organist und Pianist Bengt Forsberg verfügt über ein außergewöhnlich breites Repertoire und wird vor allem für seine Interpretationen unbekannter Werke bekannter Komponisten und seinen Einsatz für weniger bekannte Komponisten geschätzt. Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den Künstlern. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Die Basilika Vierzehnheiligen ist nicht beheizbar. Es wird daher empfohlen, warme Kleidung zu tragen und sich eine Decke sowie ein Sitzkissen mitzubringen. Karten können noch erworben werden beim Kur- und Tourismus-Service Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 1, der Tourist-Info der Stadt Lichtenfels, Marktplatz 10, und in der Kreiskasse im Landratsamt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren