Bad Kissingen
zertifikatslehrgang

Weiterbildung zur Fachkraft

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt bietet in Kooperation mit dem Rhön-Saale-Gründerzentrum (RSG ) Bad Kissingen den neuen Zertifikatslehrgang "Medizinische Kodierfachkraft (IH...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt bietet in Kooperation mit dem Rhön-Saale-Gründerzentrum (RSG ) Bad Kissingen den neuen Zertifikatslehrgang "Medizinische Kodierfachkraft (IHK)" an. Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter von Kliniken sowohl im ärztlichen als auch im Verwaltungsbereich sowie an Kostenträger und weitere Unternehmen, die mit der Abrechnung klinischer Leistungen befasst sind. Vermittelt werden in dem Lehrgang die hierfür erforderlichen Kenntnisse, insbesondere hinsichtlich der Verschlüsselung (ICD und OPS) sowie des Umgangs mit den deutschen Kodierrichtlinien (DKR) zur sachgerechten Umsetzung im DRG-System.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Doris Kunkel, Tel.: 09721/784 86 41, doris.kunkel@wuerzburg.ihk.de oder unter www.wuerzburg.ihk.de red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren