Laden...
Burgkunstadt
Tennis

Weiter kein Sieg für Herren 50

Auch gegen Großheubach gaben die Landesliga-Herren 50 des Tennisclubs Burgkunstadt einen ebenbürtigen Gegner ab und waren nahe dran, ihre erste Partie zu gewinnen. Doch am Ende waren die Großheubacher...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Burgkunstadter Michael Gahn sorgte mit seinem 6:3, 6:3-Erfolg gegen Großheubach für einen von zwei Einzelpunkten der Herren 50. Foto: Gillig
Der Burgkunstadter Michael Gahn sorgte mit seinem 6:3, 6:3-Erfolg gegen Großheubach für einen von zwei Einzelpunkten der Herren 50. Foto: Gillig

Auch gegen Großheubach gaben die Landesliga-Herren 50 des Tennisclubs Burgkunstadt einen ebenbürtigen Gegner ab und waren nahe dran, ihre erste Partie zu gewinnen. Doch am Ende waren die Großheubacher ein wenig cleverer und siegten knapp mit 6:3.

Landesliga, Herren 50

TC Burgkunstadt - TC Großheubach 3:6

Die beiden Spitzenspieler des TCB, Thomas Wittmann und Matthias Schmidt, zeigten eine bravouröse Vorstellung, mussten sich jedoch nach starker Leistung geschlagen geben. Nachdem Thomas Schleicher und Rudi Griesser ihre Matches klar verloren hatten, holten Michael Gahn und Dirk Schartl souverän die ersten Punkte für die Burgkunstadter.

Für den Gesamtsieg hätten die Gastgeber alle drei Doppel für sich entscheiden müssen. Ein Sieg gelang aber nur noch Wittmann/Schleicher mit 6:2, 6:0. Die beiden anderen Matches gingen an die im Mittelfeld der Landesliga platzierten Gäste aus Unterfranken. gi Ergebnisse: Wittmann - Göbes 4:6, 6:7; Schmidt - Desch 6:4, 2:6, 4:10; Gahn - Sprenger 6:3, 6:3; Schleicher - Spinner 1:6, 2:6; Griesser - Balles 1:6, 1:6; Schartl - Deckelmann 6:1, 6:4; Schmidt/Gahn - Göbes/Desch 2:6, 2:6; Wittmann/Schleicher - Sprenger/Deckelmann 6:2, 6:0; Griesser/Schartl - Spinner/Balles 5:7, 2:6

Verwandte Artikel