Vestenbergsgreuth

Weißdorn ist Thema im Kräuter-Garten

Heute findet wieder ein Vortrag im Kräuter-Garten Martin Bauer statt. Tobias Niedenthal, Mitarbeiter der Forschergruppe Klostermedizin, referiert über den Weißdorn (Crataegus laevigata) - die Arzneipf...
Artikel drucken Artikel einbetten

Heute findet wieder ein Vortrag im Kräuter-Garten Martin Bauer statt. Tobias Niedenthal, Mitarbeiter der Forschergruppe Klostermedizin, referiert über den Weißdorn (Crataegus laevigata) - die Arzneipflanze des Jahres 2019. Für viele Bereiche wie Atemwege, Verdauungsorgane, Harnwege und die Haut stehen zahlreiche Heilpflanzen zur Verfügung, nicht so für das Herz. Hier gibt es nur sehr wenige mild wirksame Arzneipflanzen, deren Wirkung auch erwiesen ist. An erster Stelle steht hier der Weißdorn, dessen Inhaltsstoffe gleich mehrere positive Effekte für das Herz besitzen. Gerade bei ersten Anzeichen von Herzproblemen und zur Vorbeugung erweist sich der Strauch als sinnvolles Mittel, wie neueste Studien zeigen. Sowohl in der Geschichte als auch in der aktuellen Bewertung ergeben sich überraschende Wendungen. Der Vortrag beginnt um 16 Uhr. Zum Probieren gibt es Weißdorntee oder einen leichten Sommertee. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.