Lichtenfels
Fussball-A-Klassen

Weismainer Reserve hält gegen Weißenbrunner eine halbe Stunde mit

In der A-Klasse 2 Lichtenfels kassierten die Fußballer des FC Schney beim Zweiten SV Bergdorf-Höhn eine 1:8-Klatsche. Die Partie des Spitzenreiters FC Hochstadt gegen die SG Gestungshausen/Hassenberg ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Weismainer Jürgen Reul (rechts) bleibt im Kopfballduell mit dem Weißenbrunner Manuel Vonberg siegreich. Foto: Gunther Czepera
Der Weismainer Jürgen Reul (rechts) bleibt im Kopfballduell mit dem Weißenbrunner Manuel Vonberg siegreich. Foto: Gunther Czepera

In der A-Klasse 2 Lichtenfels kassierten die Fußballer des FC Schney beim Zweiten SV Bergdorf-Höhn eine 1:8-Klatsche. Die Partie des Spitzenreiters FC Hochstadt gegen die SG Gestungshausen/Hassenberg fiel aus. Die DJK/FC Seßlach kletterte in der A-Klasse 3 Itzgrund mit einem 5:0-Sieg über den FC Frickendorf wieder an Rossach (2:2 in Heubach) vorbei auf Rang 1. In der A-Klasse 4 Coburg setzte es für den SCW Obermain ein halbes Dutzend gegen den Tabellendritten TSV Weißenbrunn II.

A-Klasse 2 Lichtenfels

SV Bergdorf-Höhn - FC Schney 8:1

Die Schneyer hielten 24 Minuten die Null, ehe die Höhner bis zur Pause schon auf 4:0 davonzogen. Auch in Hälfte 2 traf der Tabellenzweite noch viermal, ehe Teodor Graminschii in der 83. Minute der Ehrentreffer gelang.

A-Klasse 4 Coburg

SCW Obermain II - TSV Weißenbrunn II   0:6

Eine halbe Stunde lang konnte die Weismainer Reserve vor 30 Zuschauern das Spiel gegen eine der Spitzenmannschaften der Liga ausgeglichen gestalten und stand in der Defensive sicher. Das 0:1 durch Gryglewicz (35.) und nur wenig später das 0:2 durch einen von Tauber verwandelten Elfmeter (40.) brachen aber den Widerstand.

Nach der Pause waren die Gäste in Sachen Kondition und Passspiel eine Klasse besser. Vonberg (47.) und Tauber (53.) sorgten schnell für die Vorentscheidung. In den folgenden Minuten verhinderte SCWO-Torwart Josephus gleich bei vier Großchancen Schlimmeres. Dann plätscherte die Partie dahin. Ibrahim verpasste die große Chance auf den Ehrentreffer, ehe erneut ein von Tauber verwandelter Elfmeter (84.) und Schütz (86.) das halbe Dutzend voll machten. asch

A-Klasse 3 Itzgrund

DJK/FC Seßlach -

FC Frickendorf 5:0

Lange Zeit taten sich die Seßlacher schwer, zum Erfolg zu kommen. Die Frickendorfer hielten zunächst gut dagegen und machten den Platzherren das Toreschießen schwer. Selbst setzten sie einige Konter. In der zweiten Hälfte kontrollierten die Gastgeber Ball und Gegner. Der Tabellenfüher kam letztlich noch zu einem standesgemäßen 5:0-Erfolg nach Toren von Bastian Müller (19.), Marcel Eckstein (45., 81.), Louis Piske (77.) und Jürgen Rößner (72.). di

A-Klasse 1 Bamberg

VfL Mürsbach - FC Bischberg 4:1

Bis zur Pause taten sich die Mürsbacher schwer, zu Toren zu kommen, was sich auch im 1:1 widerspiegelt. Doch nach Wiederbeginn machte die VfL-Elf viel Druck und entschied die Begegnung noch deutlich für sich. - Tore: 1:0 (11., Eigentor) Wagner, 1:1 Hümmer (44.), 2:1 Imhof (55.), 3:1 Schirmer (61.), 4:1 Hennig (84.). di

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren