Forchheim
Radsport

Weinmann schielt auf das Podest

Das vorletzte Rennen der Enduro-One-Serie im Mountainbike fand am Ochsenkopf im Fichtelgebirge statt und war für die Fahrer des Radsportvereins Forchheim das Heimrennen. Bei herbstlichen Bedingungen g...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das vorletzte Rennen der Enduro-One-Serie im Mountainbike fand am Ochsenkopf im Fichtelgebirge statt und war für die Fahrer des Radsportvereins Forchheim das Heimrennen. Bei herbstlichen Bedingungen gab es fünf Wertungsprüfungen mit einer Mischung aus technisch anspruchsvollen sowie leichteren Trails. Lotta Weinmann (U16) ging in der Klasse E1 Wild Child an den Start. In ihrem Rennen, das immer wieder wegen Stürzen unterbrochen wurde, kam sie nicht über Platz 11 hinaus. In der Gesamtwertung verteidigte sie Rang 4 und hat mit drei Punkten Rückstand noch die Chance aufs Podest.

Bei ihrem Prolog erzielten Uli Weinmann (E1 Super Senior) Platz 18, Paul Hanel und Fabian Ried (E1 Junior) Platz 19 und 21. Beim Hauptrennen ließ das Trio aufgrund von schlechten Sichtverhältnissen und Regenschauern Vorsicht walten. Ergebnis: 13. Weinmann, 25. Hanel, 27. Ried. hor



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren