Hannberg

Wein, Klang und Farbenrausch

Die Macher der Reihe "Kultur in der Kirchenburg" laden heute Abend zum Festival der Jugendkapellen nach Hannberg ein. Der Eintritt ist frei - Spenden der Besucher kommen kranken Kindern in Uganda zugute.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Wehrkirche erstrahlt heute Abend wieder in bunten Farben. Foto: Stefan Reinmann
Die Wehrkirche erstrahlt heute Abend wieder in bunten Farben. Foto: Stefan Reinmann

Seit zwei Jahren veranstaltet die Pfarrei Hannberg das Open-Air-Festival Kultur in der Kirchenburg: 2017 eröffnete die Schaeffler Bigband, 2018 fand ein Festival der Chöre statt.

Heute Abend kommen mehrere Jugendkapellen nach Hannberg für ein Benefiz-Festival. Junge Musiker aus dem Seebachgrund und der näheren Umgebung werden auftreten: Auf die Bühne kommen die Stadtjugendkapelle Herzogenaurach, die FFW-Jugendkapelle Großenseebach, die Jugendkapelle Eltersdorf und die Jugendkapelle Aurachtal - alles bekannte Gruppen mit hohem Qualitätsanspruch an ihre Darbietungen.

Die Kapellen werden eine bunte Mischung bekannter Melodien und Werke vortragen. Ab 21 Uhr wird die gesamte Wehranlage wieder illuminiert und in farbiges Licht getaucht sein. Natürlich gibt es während des gesamten Abends eine Auswahl an fränkischen Gerichten, Weinen, lokalem Bier und eine Bar. Darüber hinaus werden die Preisträger des dritten Hannberger Fotopreises ausgezeichnet.

Spenden für Klinik und Musiker

Die Veranstaltung "Kultur in der Kirchenburg" stets im Zeichen des Benefizes. Der Eintritt zu dem Abend ist frei, doch werden die Gäste um Spenden gebeten. Mit den im Laufe des Abends eingesammelten Spenden möchte der Veranstalter zwei Initiativen unterstützen. Ein Teil des Geldes geht an den Verein "Toy Run - Träume für kranke Kinder Erlangen": Er möchte Kinder und Jugendlichen ihren Krankenhausaufenthalt erleichtern. Kinder, die unheilbar krank sind, möchten die Vereinsmitglieder einen letzten Wunsch erfüllen.

Das Projektteam der Reihe "Kultur in der Kirchenburg" wird neben finanzieller Unterstützung für Kinder der Kinderklinik auch Abenteuergeschichten der Hannberger Kirchenburg vorstellen. Musiker der Jugendkapellen werden für die Kinder spielen.

Als zweites Projekt soll das Jugendblasorchester von Masaka in Uganda bei der Anschaffung von Blasinstrumenten unterstützt werden. Durch die Hilfe wird sowohl das Entwicklungsprojekt der Pfarrei Hannberg in Uganda unterstützt als auch dem Wunsch der auftretenden Jugendkapellen Rechnung getragen. "Wir möchten, dass auch Jugendliche in Afrika Zugang zu Musikinstrumenten erhalten, denn Musik ist ein wichtiger Teil eines erfüllten Lebens" war das Credo der auftretenden Kapellen.

Zur Musik kommt ab 21 Uhr heute Abend dann auch wieder ein besonderes Farberlebnis: Lichtkünstler tauchen die Wehrkirche Hannberg wie in den Vorjahren wieder in farbiges Licht.

Einlass ab 18 Uhr

Die Kirchenburg öffnet heute Abend ab 18 Uhr ihre Pforten, ab 18.15 Uhr werden die Jugendkapellen auftreten. Die Organisatoren der Pfarrei Hannberg hoffen auf viele Gäste, die das Festival der Jugendkapellen und die diesjährigen Spendenprojekte unterstützten. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren