Tettau
Aufführung

Weihnachtsstück: Karten ab sofort im Vorverkauf

Auch in diesem Jahr lädt die Neue Tettauer Theatergruppe zur größten Advents- beziehungsweise Weihnachtsfeier in der Region ein. Am 23. Dezember verwandelt ...
Artikel drucken Artikel einbetten
So kann es aussehen: Szene aus dem Weihnachtsmusical "Das besondere Weihnachtsfest des Eberneezer Sgrooge".  Foto: Benjamin Baier
So kann es aussehen: Szene aus dem Weihnachtsmusical "Das besondere Weihnachtsfest des Eberneezer Sgrooge". Foto: Benjamin Baier
Auch in diesem Jahr lädt die Neue Tettauer Theatergruppe zur größten Advents- beziehungsweise Weihnachtsfeier in der Region ein. Am 23. Dezember verwandelt sich Tettaus Festhalle wieder in eine Weihnachtslandschaft. Dargeboten werden Musik, Gesang und natürlich Theater. Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr einen besinnlichen und einen heiteren Teil geben. Der Erlös durch die Einnahmen aus dem Eintritt (pro Person fünf Euro) wird wie immer an die Benefitzaktion Sternstunden gespendet.
Dabei handelt es sich um einen Förderverein mit Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Die Vereinsmitglieder sind der Bayerische Rundfunk mit den Tochtergesellschaften "BRmedia" und "Telepool" sowie die Sponsoren "BayernLB", bayerische Sparkassen, "LBS Bayerische Landesbausparkasse" und die Versicherungskammer Bayern. Sternstunden übernimmt seit mehr als 24 Jahren Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder - in Bayern, in Deutschland und weltweit - und hilft, wo Not ist, möglichst schnell und unkompliziert.
Dank der Hilfsbereitschaft vieler Menschen konnte Sternstunden seit der Gründung 1993 rund 220 Millionen Euro sammeln und mehr als 2850 Kinderhilfsprojekte unterstützen.


Limitierte Anzahl

Die Veranstalter haben sich in diesem Jahr bewusst auf den 23. Dezember verständigt, da die Adventszeit oft mit vielen Vereinsfeiern oder Überschneidungen einhergeht. "Wir haben gemerkt, dass die ,stade Zeit‘ oftmals nur mit Hektik und Stress verbunden ist. Deshalb denken und hoffen wir, dass am Tag vor Heilig Abend jeder alles besorgt hat und stressfrei an unserer Feier teilnehmen kann", erklärt der zweite Vorsitzende Bernd Heinz während der ersten Proben.
Erstmals wird es zusätzlich neben den Snacks eine Abendkarte mit diversen Speisen nach Wahl geben.
Aufgrund der großen Nachfrage gibt es die Karten, welche nur in limitierter Anzahl vorhanden sind, ab sofort im Vorverkauf bei "Brigittes Moden" am Marktplatz Tettau (Tickethotline: 09269/9513).
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren