Laden...
Ebern

Weihnachtsmusik vor Dreikönig

Der Laurentiuschor bringt am Sonntag Werke von Johann Michael Haydn und Dietrich Buxtehude zu Gehör.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Auftakt des neuen Jahres singt der Eberner Laurentiuschor u. a. Werke von Haydn und Buxtehude. Foto: privat
Zum Auftakt des neuen Jahres singt der Eberner Laurentiuschor u. a. Werke von Haydn und Buxtehude. Foto: privat

Ein Höhepunkt der Kirchenmusik in St. Laurentius in Ebern ist das Konzert in der Weihnachtszeit. Diesmal sind alle herzlich eingeladen, am Sonntag, 5. Januar, um 17 Uhr - also am Abend vor dem Dreikönigsfest - nochmals weihnachtliche Musik zu genießen. Der Laurentiuschor unter der Leitung von Wolfgang Schneider wird von einem Streichorchester mit professionellen Musikern begleitet. Orgel spielt Michael Wicklein.

Im Mittelpunkt steht ein wunderschönes Werk für Chor und Orchester: "Omnes de Saba

venient" (Alle werden kommen von Saba her zu dir und bringen Gold und Weihrauch) von Johann Michael Haydn. Außerdem steht Weihnachtsmusik von Dietrich Buxtehude auf dem Programm: "In dulci jubilo" und "Das neugeborne Kindelein". Reizvoll ist das Nebeneinander von norddeutscher und alpenländischer Musik.

Der Jugendchor St. Laurentius steuert moderne Kompositionen von Christopher Tambling und John Rutter (Christmas Lullaby) bei. Eingerahmt wird das Programm von den beliebten Weihnachtsliedern "The first nowell" und "Nun freut euch, ihr Christen". Der Eintritt ist frei, wegen der Unkosten werden aber Spenden erbeten. red

Verwandte Artikel