Laden...
Effelter
ausstellung

Weihnachtskrippen in großer Vielfalt

Im Jugendheim in Effelter fand am vergangenen Wochenende die 5. Krippenausstellung statt. Nach dem Samstagabendgottesdienst eröffnete Pfarrer Raube die Krippenausstellung offiziell und erinnerte an de...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aussteller aus dem ganzen Landkreis zeigten ihre Krippen  Foto: J. Quiner
Aussteller aus dem ganzen Landkreis zeigten ihre Krippen Foto: J. Quiner

Im Jugendheim in Effelter fand am vergangenen Wochenende die 5. Krippenausstellung statt. Nach dem Samstagabendgottesdienst eröffnete Pfarrer Raube die Krippenausstellung offiziell und erinnerte an den Sinn von Weihnachten als einem Fest des Friedens und der Freude. Wer die Weihnachtszeit mit Ruhe und Besinnlichkeit und mit der Vorfreude auf das Wiedersehen mit der Familie zum Fest genießt, erlebe diese Zeit des Jahres von ihrer schönsten Seite.

Zum Abschluss seiner Ausführungen bedankte sich Pfarrer Raube für die Organisation der Krippenausstellung bei Jürgen Quiner sowie allen Ausstellern für die unzähligen Stunden, die sie investiert haben, um ihre Krippen in den unterschiedlichsten Stilen und Ideen der Öffentlichkeit zu zeigen. Es gibt traditionelle und moderne Krippen in vielen verschiedenen Materialien und Ausführungen. Doch jede Weihnachtskrippe habe ihren eigenen Charakter.

So konnten orientalische Krippen, die das Geschehen aus dem Heiligen Land nachempfinden, Heimatkrippen, alpenländische Krippen, Wurzel- und Miniatur-Schieferkrippen bestaunt werden. Krippenbauer aus Marktgraitz, Zeyern, Glosberg, Neuses, Schneckenlohe und Effelter stellten ihre Kreationen zur Schau. red

Verwandte Artikel