Redwitz

"Weihnachten im Schukarton"

Zum 21. Mal beteiligt sich die evangelische Kirchengemeinde an der Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" des Vereins Geschenke der Hoffnung. Die Leitung hat seit Beginn Ulrike Gieger inne. Mit d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zum 21. Mal beteiligt sich die evangelische Kirchengemeinde an der Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" des Vereins Geschenke der Hoffnung. Die Leitung hat seit Beginn Ulrike Gieger inne. Mit dabei ist auch eine Abgabestelle im Lichtenfelser Rathaus. Jetzt läuft der Endspurt, um Kindern in Osteuropa und anderen Ländern eine Freude zu bereiten. Abgabestellen im Gemeindegebiet sind neben dem evangelischen Pfarramt in der Rosenstraße 2 (Dienstag von 16 bis 18 Uhr sowie Mittwoch und Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr) das Geschäft "Drehpunkt" in der Bahnhofstraße 36 zu den Geschäftszeiten 8 bis 18 Uhr von Montag bis Freitag und von 8 bis 13 Uhr am Samstag. Im Lichtenfelser Rathaus ist im Zimmer des Bürgerservices zu den üblichen Öffnungszeiten eine weitere Abgabestelle eingerichtet. Eigens zur Abgabe eingerichtete Termine sind im evangelischen Gemeindehaus Redwitz am heutigen Montag von 16 bis 19 Uhr, Donnerstag, 14. November, von 16 bis 19 Uhr und letztmals am Freitag, 15. November, von 9 bis 12 Uhr. Weltweit wird die Aktion in mehr als 100 Ländern durchgeführt. Bisher wurden damit 157 Millionen Kinder erreicht. che

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.