Redwitz
Aktion

"Weihnachten im Schuhkarton"

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton", die heuer zum 22. Mal veranstaltet wird, geht in den Endspurt. Der Grundgedanke der Aktion ist es, durch einen einzelnen Schuhkarton Glaube, Hoffnung und Liebe...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton", die heuer zum 22. Mal veranstaltet wird, geht in den Endspurt.

Der Grundgedanke der Aktion ist es, durch einen einzelnen Schuhkarton Glaube, Hoffnung und Liebe für Kinder rund um den Globus greifbar zu machen. Verteilt werden die Päckchen in diesem Jahr unter anderem in der Ukraine, Serbien, Montenegro und der Mongolei. Viele der Jungen und Mädchen wachsen unter schwierigen Lebensbedingungen auf. Ein liebevoll gepackter Schuhkarton ist für sie häufig nicht nur das erste Weihnachtsgeschenk ihres Lebens, sondern vermittelt den Kindern auch Gefühle von echter Zuneigung und Hoffnung.

Jeder kann mitmachen - Voraussetzung ist, dass man acht Euro pro beschenktes Kind zurücklegt - damit wird die Durchführung der Aktion finanziert. Dann beklebt man Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier oder bestellt einen vorgefertigten Schuhkarton unter jetzt-mitpacken.de und kann den Karton mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen im Alter zwischen zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren füllen.

Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Packtipps und Hinweise, was nicht eingepackt werden sollte, sind im Flyer zu finden, der über die Webseite der Aktion bestellt und heruntergeladen werden kann, aber auch in den Geschäften im Gemeindegebiet ausliegt. Die Päckchenspende wird dann rechtzeitig zur nächstgelegenen Abgabestelle gebracht. Erhältlich sind kostenlose Kartons im Pfarramt. Auch einzelne Sachspenden sind gefragt. Wer es nicht schafft, einen eigenen Schuhkarton zu packen, darf auch Sachspenden zur Verfügung stellen, mit denen weitere Schuhkartons gefüllt werden.

Abgabestellen

Abgabestellen in der Gemeinde Redwitz sind das evangelische Pfarramt in der Rosenstraße 2 an den Tagen Dienstag (16 bis 18 Uhr) sowie Mittwoch und Donnerstag (jeweils 10 bis 12 Uhr).

Eine weitere Abgabestelle ist im Redwitzer Geschäft "Drehpunkt". Hier können die Schuhkartons von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und am Samstag von 8 bis 14 Uhr abgegeben werden. Eigens eingerichtete Termine im evangelischen Gemeindehaus für die Abgabe sind Samstag, 10. November (9 bis 12 Uhr), Mittwoch, 14. November (16 bis 19 Uhr) und letztmalig Donnerstag, 15. November (16 bis 19 Uhr).



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren