Triesdorf

Weidetiere vor Wölfen schützen

Die Tierhaltungsschule Triesdorf veranstaltet am Montag, 28. Oktober, einen Kurs zum Thema Wolfpräventionsmaßnahmen. Die dauerhafte Anwesenheit des Wolfs erfordert Maßnahmen der Weidetierhalter mit Un...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Tierhaltungsschule Triesdorf veranstaltet am Montag, 28. Oktober, einen Kurs zum Thema Wolfpräventionsmaßnahmen. Die dauerhafte Anwesenheit des Wolfs erfordert Maßnahmen der Weidetierhalter mit Unterstützung der beteiligten Institutionen und Behörden. In diesem Seminar berichtet das Landesamt für Umwelt über den Stand der Wolfsgebiete, der bisher bestätigten Tiere und erforderliche Vorgehensweisen seitens des Landesamts für Umwelt. Danach spricht Renate Baierlein über den Stand der Förderrichtlinie und Grundlagen des Zaunbaus. Siegmund Kolb berichtet über den aktuellen Stand der Auswirkungen von Präventionsmaßnahmen auf Fördermaßnahmen. Anschließend berichtet Daniel Voigt über seine Erfahrungen mit Herdenschutzhunden. Nachmittags stellen verschiedene Firmen ihre Produkte zur Abwehr von Wölfen vor und stehen für Fragen zur Verfügung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine schriftliche Anmeldung bis Montag, 21. Oktober, unter www.triesdorf.de (Bildung & Veranstaltungen) erforderlich. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an ths@triesdorf.de oder unter der Telefonnummer 09826/18-3002. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.