Mönchröden

Wasserschönheiten

Bunte Zierfische in Hülle und Fülle werden die Aquarienfreunde bei der Veranstaltung am Samstag, 12. Oktober, erfreuen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kampffische wie dieses Prachtexemplar werden bei der Zierfischbörse zu sehen sein. Foto: Jonas Walter
Kampffische wie dieses Prachtexemplar werden bei der Zierfischbörse zu sehen sein. Foto: Jonas Walter

Der Aquarienverein Mönchröden lädt zu seiner beliebten Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse am Samstag, 12. Oktober, von 11 bis 16 Uhr in sein Vereinsheim "Am Rabersbach" ein. Die traditionsreiche Veranstaltung findet im 29. Jahr bereits zum 69. Mal statt. Ein Grund mehr für die Rödentaler Aquarianer, nicht nur auf die angebotenen Tiere und Wasserpflanzen hinzuweisen. Die Qualität der eigens mit viel Liebe und Ausdauer nachgezüchteten Zierfische besticht. Das zeigt auch der Besucheransturm bei den Börsen. Quirlige Guppys, Black Mollys, Salmler und Barben, majestätische Skalare oder herumwuselnde Welse können angeschaut und gekauft werden. Die eine oder andere Rarität sorgt dabei für Abwechslung und Gesprächsstoff.

Was die Mitglieder sehr freut: Die benachbarten Vereine aus Sonneberg und Steinach haben wieder ihren Besuch angekündigt. Sie seien nicht mehr wegzudenken, heißt es in einer Mitteilung der Aquarienfreunde.

Auch der Nachwuchs ist mit am Start. Sicherlich wird die Fachsimpelei nicht zu kurz kommen. Manchmal kann es auch etwas eng an den Ständen der Anbieter werden.

Warme und kalte Getränke sowie Bratwürste sollen die Wartezeit, bis wieder Platz ist, verkürzen. Natürlich ist der Verein immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Wer interessiert an diesem schönen Hobby und an Gleichgesinnten im Verein ist oder Geselligkeit sucht, kann sich über die Homepage aquarienvereinmoenchroeden.jimdo.com sowie auf Facebook oder viel persönlicher an der Börse oder den monatlich stattfindenden Aquarianertreffs informieren. Die Organisatoren der Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse freuen sich auf ein turbulentes Treiben und viele Besucher. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren