Seßlach

Wasserpreise und Rodachaue

Trinkwasser Die Seßlacher verbrauchen weniger Wasser, so dass die Einnahmen die Kosten nicht mehr decken. Deshalb steigt der Wasserpreis. Für die Jahre 2018 bis 2021 gilt: Grundgebühr 75 Euro netto (b...
Artikel drucken Artikel einbetten
Trinkwasser Die Seßlacher verbrauchen weniger Wasser, so dass die Einnahmen die Kosten nicht mehr decken. Deshalb steigt der Wasserpreis. Für die Jahre 2018 bis 2021 gilt: Grundgebühr 75 Euro netto (bisher 70) bei einem Verbrauch von weniger als fünf Kubikmetern im Jahr; bei fünf Kubikmetern und mehr sind es künftig 95 Euro statt 92,03. Der Wasserpreis pro Kubikmeter steigt von 1,52 Euro auf 1,64 Euro netto.

Rodachaue Das Gewerbegebiet soll teilweise in ein Mischgebiet umgewandelt werden, um ein Gebäude "soziale Zwecke und gesundheitliche Versorgung" sowie Wohnungen unterzubringen. Bebauungs- und Flächennutzungsplan werden entsprechend geändert. sb
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren