Bad Kissingen
Feuerwehreinsatz

Wasser stand einen halben Meter hoch

Ein aufmerksamer Bürger hörte am Montagnachmittag in der Schlesierstraße in Bad Kissingen, in einem leerstehenden Einfamilienhaus das Wasser rauschen und ve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein aufmerksamer Bürger hörte am Montagnachmittag in der Schlesierstraße in Bad Kissingen, in einem leerstehenden Einfamilienhaus das Wasser rauschen und verständigte die Polizei. Auch die Beamten hörten im Treppenhaus das Rauschen. Ein Blick durch ein Kellerfenster bestätigte den Verdacht: Das Wasser stand bereits 50 Zentimeter hoch. Um Schlimmeres zu verhindern, wurde die Feuerwehr gerufen, die direkt von der Straße aus das Wasser am Hausanschluss abdrehen konnte.
Weil der Eigentümer nicht erreichbar war, wurde die Tür geöffnet. Es stellte sich heraus, dass die Wasseruhr geplatzt war - wahrscheinlich wegen des anhaltenden Frosts in den vergangenen Tagen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kissingen war mit acht Mann vor Ort. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren