Muggendorf
muggendorf.inFranken.de 

"Wasser marsch" am neuen Spielgerät

"Wasser marsch" lautete das Motto in Muggendorf, als das neue Wasserspielgerät am Spielplatz eingeweiht wurde. Eingeladen hatten die Spielplatzfreunde, eine Gruppe von Familien aus Muggendorf mit dem ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kinder in Muggendorf freuen sich vor den Augen von Bürgermeister Helmut Taut (rechts), den Spielplatzfreunden sowie anwesenden Eltern und Spendern über ihr neues Wasserspielgerät. Foto: privat
Die Kinder in Muggendorf freuen sich vor den Augen von Bürgermeister Helmut Taut (rechts), den Spielplatzfreunden sowie anwesenden Eltern und Spendern über ihr neues Wasserspielgerät. Foto: privat

"Wasser marsch" lautete das Motto in Muggendorf, als das neue Wasserspielgerät am Spielplatz eingeweiht wurde. Eingeladen hatten die Spielplatzfreunde, eine Gruppe von Familien aus Muggendorf mit dem gemeinsamen Ziel, den Spielplatz im Ort attraktiver zu gestalten.

Bei dieser Gelegenheit bedankten sich die Spielplatzfreunde auch herzlich bei den fleißigen Helfern, dem Gemeindebautrupp und den Spendern für ihre Unterstützung. Insgesamt 2500 Euro an Spenden kamen für den Spielplatz zusammen. 800 Euro konnten die Spielplatzfreunde dabei durch Veranstaltungen wie einen Kinderfasching und Nikolaus-Hausbesuche selbst beisteuern. Zu den weiteren Spendern zählen die Volksbank Forchheim (1000 Euro), die Sparkasse Forchheim (300 Euro), die Markt-Apotheke Muggendorf (100 Euro) und die Sportvereinigung Neideck (100 Euro).

Mithilfe der Spenden konnten ein neues Wasserspielgerät inklusive Pumpe sowie ein Sonnensegel für den Sandkasten angeschafft werden. Darüber hinaus wurden notwendige Reparaturen an den Holzspielgeräten und der Hütte durchgeführt. Der Erlös aus der Bewirtung der Veranstaltung kommt wiederum dem Spielplatz zugute; denn für das nächste Jahr ist bereits die Anschaffung einer Kletterkombination geplant. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren