Mitwitz
Bürgerversammlung

Was Mitwitz' Bürger alles wissen wollten

Zahlreiche Einwohner der Marktgemeinde Mitwitz, darunter auch Ehrenbürger Heinz Köhler, begrüßte Bürgermeister Hans-Peter Laschka zur Bürgerversammlung im S...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der Agenda steht auch die Neugestaltung der Ortsmitte. Unter anderem mit der Einrichtung eines Tourismusbüros im Wohnhaus des ehemaligen landwirtschaftlichen Betriebes Krauß.  Foto: Herbert Fischer
Auf der Agenda steht auch die Neugestaltung der Ortsmitte. Unter anderem mit der Einrichtung eines Tourismusbüros im Wohnhaus des ehemaligen landwirtschaftlichen Betriebes Krauß. Foto: Herbert Fischer
Zahlreiche Einwohner der Marktgemeinde Mitwitz, darunter auch Ehrenbürger Heinz Köhler, begrüßte Bürgermeister Hans-Peter Laschka zur Bürgerversammlung im Saal des Gasthofs-Hotel Wasserschloss. Rund 70 Minuten lang verfolgten die Zuschauer gespannt seine Ausführungen, die letztlich in zwei Themenbereiche aufgegliedert waren: Rückblick und Ausblick.
Aber auch die Mitwitzer Bürger kamen an diesem Abend zu ihrem Recht, meist kritische Fragen an den Bürgermeister zu stellen. Friedrich Bürger hatte gar einen kleinen Fragenkatalog dabei, in dem er auch das katastrophale Umfeld beim Wasserschloss kritisierte. Er forderte eine konzentrierte Aktion aller Beteiligten, um das Wahrzeichen der Marktgemeinde in einem anständigen Licht erscheinen zu lassen.


Abhilfe erhofft

Als Beispiel nannte er, dass nicht ordentlich gemäht werde. Allerdings, so der Bürgermeister, gebe es hier verschiedene Zuständigkeiten und der Gemeinde seien Grenzen gesetzt, hier Abhilfe zu schaffen. Das Gleiche gelte als Antwort auf Bürgers Frage über die Beseitigung von fünf Nadelbäumen an der Föritz, die einen ungetrübten Blick auf das Wasserschloss verhindern.
Abhilfe erhoffe er sich durch ein in Kürze stattfindendes Gespräch mit Baron von Cramer-Klett, als Eigentümer. Ralf Heidelberger wünschte sich bessere Mäharbeiten, die Schaffung von Parkplätzen im "Außeren Eck", im Bereich der Schule und des Sportgeländes.


Neugestaltung

Mit einigen statistischen Zahlen zur Einwohnerentwicklung und Finanzlage der Marktgemeinde Mitwitz begann der Bürgermeister seinen Rechenschaftsbericht, bevor er überleitete zur Neugestaltung des südwestlichen Ortseingangs, die durch den Abbruch des ehemaligen Fischerbetriebes möglich wird.
Beim jetzigen freien Platz, der zum Parken genutzt werden kann, handle es sich für die kommenden ein bis zwei Jahre nur um eine vorübergehende Lösung. Die Neuplanung erfolge durch das "Büro C 23", dem Gewinner des Ideenwettbewerbes, und erfordere noch unter anderem weitere Grundstücksverhandlungen und Wasserwirtschaftliche Prüfungen.
Beim Eurocampus "Grünes Band" werde zur Zeit eine Machbarkeitsstudie erstellt, wobei bei der Umsetzung des Projekts die Marktgemeinde lediglich Juniorpartner des Landkreises Kronach sei. Mit bayerischen Fördermitteln konnte der Breitbandausbau im Gemeindegebiet abgeschlossen werden und fast alle Anwesen werden nun mit 50 Mbit versorgt. Als eine Aufwertung des Parkes beim Wasserschloss bezeichnete der Bürgermeister den Bau eines Naturerlebnissteges als Venezianischen Steg sowie einem zweiten Steg, der aus einer kleinen Brücke und einem kleinen Aussichtsturm besteht. Doch leider gebe es hier immer wieder Beschädigungen durch Vandalismus.


Übergangslösung

Heuer wurden beim Kindergarten der evangelischen Kirchengemeinde Mitwitz zwei Container aufgestellt. In diesen werden bis zu einem Anbau an den Kindergarten in den nächsten zwei Jahren als Übergangslösung Krippen- und Kindergartenkinder betreut. Die Kosten für das Aufstellen und Erschließung für die zweijährige Miete belaufen sich auf 90 000 Euro.
Aber auch einen Blick auf weitere künftige Maßnahmen fehlte nicht im Bericht des Bürgermeisters. Hier nannte er die dringend erforderliche Erschließung eines neuen Wohnbaugebietes an erster Stelle.
In das bayerische kommunale Investitionsprogramm aufgenommen wurde auch die energetische Sanierung der Alten Schule hinter dem Rathaus. hfm
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren