Erlangen

Warum heilen Strahlen Krebs?

Etwa die Hälfte aller Krebserkrankten wird im Laufe ihrer Behandlung bestrahlt. Doch warum können die Strahlen eigentlich die bösartigen Zellen abtöten? Bleibt das gesunde Gewebe intakt oder sind dort...
Artikel drucken Artikel einbetten

Etwa die Hälfte aller Krebserkrankten wird im Laufe ihrer Behandlung bestrahlt. Doch warum können die Strahlen eigentlich die bösartigen Zellen abtöten? Bleibt das gesunde Gewebe intakt oder sind dort Nebenwirkungen durch die Strahlentherapie zu erwarten? Im Rahmen ihrer Bürgervorlesung am Montag, 27. Januar, geht Dr. Sabine Semrau (Oberärztin in der Strahlenklinik des Universitätsklinikums Erlangen) der Frage nach, warum Strahlen Krebs heilen können. Interessierte sind zur Veranstaltung um 18.15 Uhr im Rudolf-Wöhrl-Hörsaal, Östliche Stadtmauerstraße 11 in Erlangen, eingeladen. Der Eintritt ist frei. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.