Pottenstein

Wanderung im Oberen Püttlachtal

Am Dienstag, 14. Mai, dem Tag des Wanderns, kann man um 14 Uhr durch das Obere Püttlachtal auf den Spuren der Steinzeitmenschen wandern. Mit ihren vielen Höhlen und Felsvorsprüngen bot die Region zahl...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstag, 14. Mai, dem Tag des Wanderns, kann man um 14 Uhr durch das Obere Püttlachtal auf den Spuren der Steinzeitmenschen wandern. Mit ihren vielen Höhlen und Felsvorsprüngen bot die Region zahlreiche Aufenthaltsplätze für diese Jäger und Sammler. Drei dieser Aufenthalts- und Wohnplätze findet man im Oberen Püttlachtal bei Pottenstein. Sie werden am Tag des Wanderns gemeinsam angeschaut. Steffi Ribold nimmt die Wanderer zweieinhalb Stunden auf eine Zeitreise mit. Treffpunkt ist am Waldcafé Pottenstein, Oberes Püttlachtal in Pottenstein. Alle Wanderungen zum Tag des Wanderns zählen für das Deutsche Wanderabzeichen. Extra zum 14. Mai hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.