Herzogenaurach
Schwimmen

Wanderpokal geht nach Herzogenaurach

Die Schwimmer der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Herzogenaurach haben bei den bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Bayreuth zum dritten Mal in Folge gewonnen und dürfen de...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Herzogenauracher DLRG-Schwimmer um Trainerin Sabine Nordhardt (in der Mitte mit Pokal) Foto: privat
Die Herzogenauracher DLRG-Schwimmer um Trainerin Sabine Nordhardt (in der Mitte mit Pokal) Foto: privat
Die Schwimmer der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Herzogenaurach haben bei den bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Bayreuth zum dritten Mal in Folge gewonnen und dürfen den Wanderpokal behalten. Die Mittelfranken erreichten 491 Punkte und siegten vor den DLRGs Kronach (451), Schonungen und Bad Windsheim. Das Trainingslager in den Pfingstferien trägt offenbar Früchte.
Im Bayreuther Kreuzstein-Freibad knackten die Herzogenauracher zudem einige bayerische Rekorde. In den Einzelwettkämpfen absolvierte jeder Athlet drei, in der offenen Altersklasse vier Disziplinen. Zeiten ergeben Punkte, die zusammengezählt werden und die Endplatzierung ergeben. red


TSH-Ergebnisse:

Einzel-Gold: Amelie Kreutz (Altersklasse 11/12), David Zai (AK 13/14), Tim Dulitz (15/16), Sabine Nordhardt, Christian Ziebuhr (beide 25), Stefan Przibylla (30), Rolf Neubert (60)
Einzel-Silber: Max Kitschke (10), Marie Dulitz (11/12), Marvin Metz (13/14), Johanna Schaller (15/16), Katharina Schaller (17/18),
Johannes Heinz (25), Jürgen Zai (55)
Einzel-Bronze: Panagiotis Pastalatzis (11/12), Kathrin Janes, Tobias Kreutz (beide 15/16), Sebastian Winkler (17/18), Dominik Daub (25)
Team-Gold: "Herzis B(aywatch)engel" (AK offen) mit Stefanie Herzog, Mona Heubeck, Elisa Jahnke, Sabine Nordhardt und Katharina Schaller; "Herzis AK offen männlich" mit Johannes Heinz, Andreas Kergaßner, Stefan Przibylla, Sebastian Winkler und Christian Ziebuhr; "Herzis Ariels" (AK 12) mit Marie Dulitz, Amelie Kreutz, Sarah Metz, Xenia Schröder und Finja Töpperwien; "Herzis Big Tasty Bacon" (AK 13/14) mit Leonie Fischer, Matous Kamenik, Marvin Metz, Benedikt Sopp und David Zai; "Herzis Unicorns" (AK 15/16) mit Tim Dulitz, Markus Fischer, Fabio Kaufmair, Tobias Kreutz und Nicklas Richter;
"Herzis Allstars" (AK200) mit Achim Brunner, Jürgen Gehr, Norbert Giesemann, Rolf Neubert und Jürgen Zai
Team-Silber: "Herzis Power Panas" (AK 12) mit Lucas Batz, Max Kitschke, Panagiotis Pastalatzis, Miriam Richter und Paul Ziemainz; "Herzis Dreamgirls" (AK 15/16) mit Michelle Bathon, Lisa Brieger, Kathrin Janes, Johanna Schaller und Anna Seefried
Team-Bronze: "Herzis Bengel für Lisa" (AK 100) mit Lukas Albert, Lisa Arlt, Dominik Daub und Andreas Opitz; "Herzis Girlpower" (AK 140) mit Stephanie Amtmann, Beatrix v. Arnim, Susen Friedrich, Dörte Kreutz und Juliane Richter


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren