Burgpreppach

Wanderausstellung im Nostalgiemuseum

Die Gemeinde Burgpreppach lädt für Mittwoch, 22. Mai, um 19 Uhr zur Eröffnung der Wanderausstellung "Vergissmeinnicht" ins Nostalgiemuseum in Burgpreppach ein. Im Museum "Nostalgie der 50er Jahre" in ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Gemeinde Burgpreppach lädt für Mittwoch, 22. Mai, um 19 Uhr zur Eröffnung der Wanderausstellung "Vergissmeinnicht" ins Nostalgiemuseum in Burgpreppach ein. Im Museum "Nostalgie der 50er Jahre" in der Schulgasse 53 wird bis 14. Juli immer sonntags von 13 bis 17 Uhr das Schicksal von jüdischen Kindern aus den ehemaligen Landkreisen Haßfurt, Hofheim und Ebern in der Zeit des Nationalsozialismus zugänglich gemacht. Diese Ausstellung dokumentiert exemplarisch Biografien von insgesamt 22 jüdischen Kindern im Dritten Reich, von denen nur sechs den Holocaust überlebt haben. Entstanden ist die Wanderausstellung aus einem Projekt des Friedrich-Rückert-Gymnasiums Ebern und der bereits verstorbenen Geschichtsforscherin Cordula Kappner (Haßfurt). red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren