Bamberg

Wandeln zwischen Zeit und Raum

Heute, Mittwoch, 6. Februar, wird die neue Kunstausstellung in der Galerie des Jazzkellers Bamberg eröffnet. Alexandre Madureiras Werke werden unter dem Titel "Stammtisch" gezeigt. Die Vernissage find...
Artikel drucken Artikel einbetten

Heute, Mittwoch, 6. Februar, wird die neue Kunstausstellung in der Galerie des Jazzkellers Bamberg eröffnet. Alexandre Madureiras Werke werden unter dem Titel "Stammtisch" gezeigt. Die Vernissage findet heute um 20 Uhr statt. Zu sehen sind die Werke bis Mitte Mai. Alexandre Madureira (geboren 1976 in Porto) lebt und arbeitet in Barcelona und Bamberg. Er ist ein junger aufstrebender Künstler, der traditionelle figürliche Malerei mit Pop-Art-Elementen kombiniert und so mit seinen Werken eine sehr eigenständige Beobachtung der Gegenwartskultur schafft. Vom Abstrakten zum Konkreten, vom Kollektiv zum Individuellen - diese Gemälde versinnbildlichen einen imaginären Raum, in dem verschiedene Arten Wissen, Gedanken und Gefühle aus unterschiedlichen Zeiten und Zeitaltern zusammenkommen. Unterschiedliche Kulturschichten existieren in einem Raum, ohne sich einem logischen Zeitverlauf zu unterwerfen, vielmehr um eine neue Idee zu kreieren. Foto: privat

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren