Viereth

Wallfahrt in den Kaiserdom

"Wir ziehen zum Hause des Herrn", mit diesem Leitthema ist die Pfarrei Viereth mit Gebet und Gesang durch die herbstlichen Fluren und den Michelsberger Wald unterwegs. Eingeladen sind - neben den Pfar...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Wir ziehen zum Hause des Herrn", mit diesem Leitthema ist die Pfarrei Viereth mit Gebet und Gesang durch die herbstlichen Fluren und den Michelsberger Wald unterwegs. Eingeladen sind - neben den Pfarreiangehörigen - alle Gläubigen des neuen Seelsorgebereiches "Main-Aurach" und den Nachbargemeinden. Das festliche Wallfahreramt im Dom ist um 18.30 Uhr. Die Vierether Blaskapelle "Maafischer" begleitet zusammen mit Musikern aus Trosdorf die Wallfahrer, ebenso MHD und die Feuerwehr Viereth/Tütschengereuth. Eine Rast wird in Weipelsdorf eingelegt gegen 15.15 Uhr, Weitergang gegen circa 15.45 Uhr, Rothof circa 16.10 Uhr. Start der Fußwallfahrer bei den Ortskirchen Viereth ist um 14 Uhr und in Tütschengereuth um 14.30 Uhr. Die Abfahrtszeiten für Busfahrer zum Gottesdienst sind in den gemeindlichen Mitteilungsblättern zu finden. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.