Laden...
Augsfeld

Vortragsabend zum Insekten-Volksbegehren

"Die Haßberge - (k)eine Heimat für Insekten?" lautet das Thema eines Vortragsabends am Montag, 28. Januar, ab 19 Uhr im Hotel Goger in Augsfeld. Mit der Informationsveranstaltung will das Aktionsbündn...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Die Haßberge - (k)eine Heimat für Insekten?" lautet das Thema eines Vortragsabends am Montag, 28. Januar, ab 19 Uhr im Hotel Goger in Augsfeld. Mit der Informationsveranstaltung will das Aktionsbündnis Haßberge "Rettet die Bienen!" auf das kommende Woche anlaufende Volksbegehren hinweisen. Liegen unsere Wildbienen im deutschen Trend? Sind auch sie von dem Insektensterben betroffen? Könnten sie von einer Trendwende in der Politik profitieren, wie sie durch ein erfolgreiches Volksbegehren eingeleitet werden soll? Klaus Mandery vom Institut für Biodiversitätsinformation Ebern und vom Bund Naturschutz Haßberge wird dazu referieren. Stefan Zettelmeier wird über den Ablauf des Volksbegehrens informieren. Er ist der Sprecher des Aktionsbündnisses, das aus ÖdP, Grünen, Linken, SPD, Bund Naturschutz und den Imkern Haßfurt-Zeil besteht. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren