Herzogenaurach

Vorsorgevollmacht für Ehepartner

Für Minderjährige entscheiden die gesetzlichen Vertreter. Doch für jeden Erwachsenen ist eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sinnvoll. Dies ist vor allem für Ehepartner wichtig, denn anders ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Für Minderjährige entscheiden die gesetzlichen Vertreter. Doch für jeden Erwachsenen ist eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sinnvoll. Dies ist vor allem für Ehepartner wichtig, denn anders als viele glauben, dürfen sie im Notfall nicht automatisch füreinander handeln. Ein Vortrag von Angela Horcher vom Hospizverein Herzogenaurach soll hierüber informieren. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 16. Oktober, um 15 Uhr im Pfarrzentrum St. Magdalena Herzogenaurach, Kirchenplatz 4, statt. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 10. Oktober, beim KAB-Bildungswerk Bamberg (Ludwigstraße 25 - Eingang C, Bamberg, Telefon 0951/91691-16, E-Mail: kab-bildungswerk@kab-bamberg.de, www.bildungswerk.kab-bamberg.de) erbeten. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.