Laden...
Voigendorf

Vorsorge für den Ernstfall treffen

Nur eine Minderheit der Bevölkerung trifft eine richtige rechtliche Vorsorge für den Fall einer ernsthaften Erkrankung oder gar den Todesfall. Dies führt häufig zu unerwünschten Problemen im Ernstfall...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nur eine Minderheit der Bevölkerung trifft eine richtige rechtliche Vorsorge für den Fall einer ernsthaften Erkrankung oder gar den Todesfall. Dies führt häufig zu unerwünschten Problemen im Ernstfall, wenn bei Krankheit die eigene Behandlung und Versorgung der Familie ungeregelt ist. Die Initiative "Gemeinsam statt einsam" des Marktes Wiesenttal hat zu diesem Thema den Juristen Werner Prager für Mittwoch, 19. Februar, in den Landgasthof "Steinbrecher" nach Voigendorf eingeladen. Sein Vortrag "Mein Wille geschehe" beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.