Redwitz
"Redwitz liest"

Vorndran liest aus Kriminalroman "Die Kamuelsfeder"

Auch bei der siebten Reihe von "Redwitz liest" ist Helmut Vorndran dabei. Nicht umsonst gehört er zum Stamm der Autoren und wird am Montag, 12. November, mit seinem im Juli erschienenen Kriminalroman ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auch bei der siebten Reihe von "Redwitz liest" ist Helmut Vorndran dabei. Nicht umsonst gehört er zum Stamm der Autoren und wird am Montag, 12. November, mit seinem im Juli erschienenen Kriminalroman "Die Kamuelsfeder" seine Zuhörer nicht nur begeistern, sondern auch fesseln. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Bürgertreff "Altes Café ". Der Rattelsdorfer Mühlenbewohner und Bootsverleiher ist bei "Redwitz liest" eine feste Institution. Diesmal stellt er einen neuen Kriminalroman rund um die Kommissare Haderlein und Lagerfeld sowie das Ermittlerferkel "Riemenschneider" vor. Die Texte des überzeugten Franken sind gespickt mit allerlei politischen und sozialen Seitenhieben, persiflierendem Lokalkolorit und einer ordentlichen Prise schwarzen fränkischen Humors. In den letzten Jahren konnte der gelernte Schreiner in Redwitz die Besucher überzeugen und sorgte dafür, dass der Bürgertreff im Alten Café bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Die Organisation der Lesereihe "Redwitz liest" liegt in den Händen von Quartiersmanagerin Christina Pösch. Karten sind im Vorverkauf im Bürgerbüro des Rathauses, per E-Mail an rathaus@redwitz.de oder an der Abendkasse erhältlich. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren