Weiher

Vorfahrt missachtet, 5500 Euro Schaden

Ein Sachschaden von geschätzten 5500 Euro steht bei einem Unfall im Kreis Erlangen-Höchstadt zu Buche. Am Mittwochmorgen wollte ein 45-Jähriger aus dem Landkreis vom sogenannten Wehrwiesenweg auf die ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Sachschaden von geschätzten 5500 Euro steht bei einem Unfall im Kreis Erlangen-Höchstadt zu Buche. Am Mittwochmorgen wollte ein 45-Jähriger aus dem Landkreis vom sogenannten Wehrwiesenweg auf die Staatsstraße zwischen Kalchreuth und Weiher abbiegen. Dabei übersah er aber ein auf der Vorfahrtsstraße fahrendes Auto. Sowohl der Verursacher als auch der vorfahrtsberechtigte 42-jährige Autofahrer aus Fürth blieben unverletzt.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren