Schney

Vorfahrt missachtet: 5000 Euro Schaden

Rund 5000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag an der Einmündung vom Lauersberg in die Friedrich-Ebert-Straße...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rund 5000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag an der Einmündung vom Lauersberg in die Friedrich-Ebert-Straße ereignete. Hier wollte ein 33-Jähriger mit seinem VW vom Lauersberg aus nach links abbiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtberechtigten Audi-Fahrer, und es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Abschleppdienst geborgen werden.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren