Laden...
Münnerstadt

Vorfahrt genommen: Zwei Leichtverletzte

Nicht an das Zeichen "Vorfahrt gewähren" hielt sich am Mittwochmittag ein Autofahrer am Herrentor: Die Bilanz sind zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden. Wie die Polizei meldete, befuhr kurz vor ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nicht an das Zeichen "Vorfahrt gewähren" hielt sich am Mittwochmittag ein Autofahrer am Herrentor: Die Bilanz sind zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden. Wie die Polizei meldete, befuhr kurz vor 13 Uhr ein Autofahrer mit seinem Pkw das Herrentor von Großwenkheim in Richtung Münnerstadt. Zeitgleich war eine Fahrerin mit ihrem Auto auf der Kreisstraße KG 2 von Kleinwenkheim nach Weichtungen unterwegs. Der Autofahrer wollte die Kreuzung geradeaus überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt der von rechts kommenden Fahrerin. An dieser Kreuzung galt für den Mann das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren". Es kam zum Zusammenstoß, und beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in ein Bad Neustädter Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr war mit fünf Einsatzkräften vor Ort und band die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 22 500 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren