Poppenhausen

Vorfahrt an der B 19 missachtet

Eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen an der Einmündung der Hauptstraße in die bevorrechtigte Bundesstraße 19. Der Gesamtsachscha...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen an der Einmündung der Hauptstraße in die bevorrechtigte Bundesstraße 19. Der Gesamtsachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen wird auf 15 000 Euro geschätzt. Gegen 7 Uhr war ein 64-Jähriger mit seinem Pkw auf der Hauptstraße unterwegs. An der Einmündung in die B 19 hatte er die Vorfahrt zu gewähren. Beim Einfahren übersah er eine 24-jährige Pkw-Fahrerin, die ihrerseits auf der B 19 in Fahrtrichtung Schweinfurt unterwegs gewesen ist. Gegen den Unfallverursacher wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ermittelt. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren