Himmelkron
B 303

Vorerst gilt Tempo 50

Die Sanierung der Fahrbahn der Bundesstraße 303 zwischen Bad Berneck und Gössenreuth konnte gestern gegen 17 Uhr beendet werden. Die Vollsperrung konnte auf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sanierung der Fahrbahn der Bundesstraße 303 zwischen Bad Berneck und Gössenreuth konnte gestern gegen 17 Uhr beendet werden. Die Vollsperrung konnte aufgehoben werden.
In diesem Streckenbereich wurde ein lärmarmer Asphalt eingebaut. Diese Beläge haben aus bautechnischen Gründen unmittelbar nach dem Einbau noch nicht die erforderlichen Griffigkeitswerte für hohe Geschwindigkeiten. Die an der Oberfläche angereicherten Bitumenfilme müssen erst abgefahren oder durch Witterungseinflüsse verändert werden. Aus diesen Gründen muss die Strecke zunächst auf Tempo 50 beschränkt werden. Die Aufhebung erfolgt erst dann, wenn die Griffigkeitswerte erreicht sind.
Die Strecke ist bis 31. Oktober in beide Richtungen benutzbar. Am 1. November wird die Sperrung der Autobahn-Anschlussstelle Himmelkron eingerichtet. Am Tag darauf beginnen die Arbeiten auf der B 303 mit Ampelregelung. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren