Fischbach

Vor 50 Jahren läuteten die Hochzeitsglocken

Christine und Manfred Thiel feierten ihre goldene Hochzeit. Das Jubelpaar lernte sich schon in der Kindheit durch Kirche und Schule in Fischbach kennen. Christine ist in Staibra geboren und aufgewachs...
Artikel drucken Artikel einbetten
Gratulationscour zur goldenen Hochzeit von Manfred und Christine Thiel (vorne links). Mit im Bild Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann (zweite Reihe links) sowie Kinder, Enkel und Vertreter der Vereine.  Foto: K.- H. Hofmann
Gratulationscour zur goldenen Hochzeit von Manfred und Christine Thiel (vorne links). Mit im Bild Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann (zweite Reihe links) sowie Kinder, Enkel und Vertreter der Vereine. Foto: K.- H. Hofmann

Christine und Manfred Thiel feierten ihre goldene Hochzeit. Das Jubelpaar lernte sich schon in der Kindheit durch Kirche und Schule in Fischbach kennen. Christine ist in Staibra geboren und aufgewachsen.

Nach der Hochzeit 1969 in der Jakobuskirche in Fischbach zog der in Fischbach geborene Ehemann Manfred zur Anvertrauten Christine nach Staibra. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Zur Familie gehören heute auch sechs Enkelkinder. Ehefrau Christine war früher einige Jahre als Telefonistin bei der Post beschäftigt. Manfred Thiel führte seinen Beruf als Omnibusfahrer mit Leidenschaft aus. Er kam durch ganz Europa - vom Nordkap bis zum Mittelmeer - und brachte seine Passagiere stets wohlbehütet und gesund wieder nach Hause. 45 Jahre war er als versierter Reiseführer mit seinen Fahrgästen unterwegs, um sie zu den schönsten Städten und Sehenswürdigkeiten zu chauffieren. Das Ehepaar beschäftigt sich heute mit Haus, Hof und Garten und genießt den Frankenwald bei Fischbach auf Wanderungen.

Seit Jahrzehnten ist Manfred Thiel bei der Feuerwehr Fischbach und bei der CSU Mitglied. Gemeinsam unterstützen und fördern sie den Obst- und Gartenbauverein.

Kronachs Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann überbrachte die Glückwünsche von Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein und von Landrat Klaus Löffler. Sie dankte den Eheleuten für ihre Treue zur Heimat sowie für ihr ehrenamtliches Engagement in Vereinen.

In einem Dankgottesdienst in der Jakobuskirche Fischbach gratulierte Pfarrerin Alina Ellgring und sprach Glückwünsche im Namen der Kirchengemeinde aus. Neben den Kindern, Enkeln und Verwandten gratulierten Vereinsvertreter von Feuerwehr, Gartenbauverein und CSU zur Goldhochzeit. eh

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren