Thurnau
freie wähler

Von Tagespflege begeistert

In der Reihe "Freie- Wähler-Frauen aktiv" hatte FW- Kreisrätin Anita Sack kürzlich zur Besichtigung der Tagespflegeeinrichtung "Alte Allee" in Thurnau eingeladen. Betreiber der modernen Tagespflege is...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Reihe "Freie- Wähler-Frauen aktiv" hatte FW- Kreisrätin Anita Sack kürzlich zur Besichtigung der Tagespflegeeinrichtung "Alte Allee" in Thurnau eingeladen.

Betreiber der modernen Tagespflege ist der Diakonieverein Thurnau-Hutschdorf. Bauherr war jedoch die 2008 gegründete "Manfred-Jarosch-Stiftung".

Mit dem Generalunternehmer Nova Wohnbau GmbH aus Ködnitz hatte die Stiftung auch die Erschließung der weiteren Parzellen in dem Baugebiet "Alte Allee" übernommen.

Für das Tagespflegezentrum wurden 1,75 Millionen Euro investiert. Entstanden sind 17 Pflegeplätze und drei barrierefreie Wohnungen.

"Das Tagespflegezentrum ist speziell für diesen Zweck gebaut und geplant worden", stellte Clemens Ulbrich, Geschäftsführer der Nova Bau, fest. Seit dem 1. Juni würden Senioren betreut.

Stationsleiterin Irmgard Hoffmann informierte die Gäste über die individuellen Angebote für die Menschen, die entweder täglich oder an zwei, drei, oder vier Tagen in der Woche in die hervorragend ausgestattete Einrichtung kommen. Das Erzählen von Geschichten, Basteln, Singen, Sitztänze und Ratespiele gehörten zum täglichen Programm. Freiwillig würden die Patienten mehrmals in der Woche beim Zubereiten des Essens mithelfen. In den Sommermonaten fänden viele Aktivitäten im Freien statt.

"Wunderbare Einrichtung"

Landrat Klaus Peter Söllne war voll des Lobes: "Man muss lange suchen, um so eine wunderbare Einrichtung zu finden."

Auch die Vorsitzende des Diakonievereins, Dekanin Martina Beck, und Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig zeigten sich beeindruckt von dem modernen Haus und der hohen Qualität der Betreuung.

Nach der Besichtigung der Einrichtung gab es im "Lichtblick" Kaffee und Kuchen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren